Hilfsnavigation: Sprung…
 
Aktuell

Ravels BOLÉRO - vom Experiment zum Dauerbrenner

05.12.2019 | Der Wunsch der Tänzerin Ida Rubinstein nach einem spanischen Ballett war der Beginn der beispiellosen Erfolgsgeschichte von Ravels Boléro. ››

Schöne Bescherung!

03.12.2019 | Das Christkind steht vor der Tür und damit auch die Suche nach dem passenden Geschenk für die Menschen, die uns besonders wichtig sind. Mit dem Weihnachts-ABO der Stuttgarter Philharmoniker schenken Sie Ihrer Familie und Ihren Freunden unvergessliche Erlebnisse aus dem großen Repertoire der Stuttgarter Philharmoniker, die gerne mit Ihnen ihre Freude an der Musik teilen! Wählen Sie drei von elf großen Sinfoniekonzerten im Beethoven-Saal der Liederhalle als Weihnachtsabonnement aus oder überlassen Sie die Wahl einfach dem Beschenkten mit einem Weihnachts-Gutschein. ››

VERKLÄRTE NACHT mit Chefdirigent Dan Ettinger

28.11.2019 | Nach Gast- und Heimspielen in Bologna und Tel Aviv, kehrt Dan Ettinger für eine Serie von fünfzehn Konzerten zurück nach Stuttgart, zu seinen Stuttgarter Philharmonikern. ››

20 Jahre Philharmonisches Klaviertrio Stuttgart

22.11.2019 | Als Stefan Balle, Bernhard Lörcher und Andreas Kersten sich erstmals zusammenfanden um gemeinsam zu musizieren, dachten sie sicherlich nicht daran, dass sie einmal ihr 20. Jubiläum feiern werden. ››

Stadtfeld spielt Beethoven

06.11.2019 | Seit seinem Triumph beim Leipziger Bach-Wettbewerb ist Martin Stadtfeld eine feste Größe der internationalen Pianisten-Szene. Mit 22 gewann er dort den ersten Preis, der zuvor 14 Jahre nicht mehr vergeben worden war. Nach vier ECHOs und von den Medien mit größter Aufmerksamkeit begleiteten CD-Einspielungen, gehört er zu den bekanntesten deutschen Pianisten überhaupt. ››

Alena Baeva spielt Schumanns letztes großes Werk

29.10.2019 | Die gebürtige Kasachin Alena Baeva hat sich schnell zu einer der besten Geigerinnen ihrer Generation entwickelt. Ihre magnetische Präsenz und ihr sinnlich-leuchtender Ton sind bewundernswert und gehen unmittelbar unter die Haut. ››

Lieben Sie Beethoven?

16.10.2019 | Die Große Reihe der Stuttgarter Philharmoniker steht in der neuen Saison ganz im Zeichen des 250. Geburtstags des großen Wiener Klassikers aus Bonn. An insgesamt neun Abenden stellen wir alle Solo-Konzerte Beethovens Meisterwerken bekannter französischer Komponisten gegenüber. ››

Pianist mit Kopf und Herz

07.10.2019 | Konstantin Lifschitz strahlt eine faszinierende Gelassenheit aus, wie man sie nur bei wirklichen Ausnahmekünstlern erlebt. Ihm gelingt es, mit seinem Spiel bewegende Hörerlebnisse zu schaffen und mit ihnen Kopf und Herz in Einklang zu bringen. ››

Mit links in die neue Abo-Saison

24.09.2019 | Chefdirigent Dan Ettinger eröffnet trotz einer schweren Verletzung an seiner rechten Hand die neue Saison. ››

Pünktlich zum Saisonauftakt erscheint die neue CD der Stuttgarter Philharmoniker mit ihrem Chefdirigenten Dan Ettinger

06.09.2019 | Mit Tschaikowskys 5. Sinfonie begegneten sich Dan Ettinger und die Stuttgarter Philharmoniker erstmals auf der Bühne. Es war „Liebe auf den ersten Blick“. ››

Willkommen zur neuen Abo-Saison 2019/20!

01.04.2019 | Auch im 250. Geburtsjahr des großen Wiener Klassikers aus Bonn bilden seine Sinfonien und Konzerte die Grundlage des Repertoires der großen Orchester. Die Stuttgarter Philharmoniker bieten Ihnen, zur Feier des Jubiläums, alle großen Solokonzerte Beethovens, die fünf Klavierkonzerte, das Violinkonzert, das Tripelkonzert, dazu die „Chorfantasie“, sowie den Liederzyklus „An die ferne Geliebte“, die „Eroica“, die „Pastorale“ und „Wellingtons Sieg“ in den neun Konzerten der Großen Reihe. ››

Orchesternachwuchs fördern

22.12.2018 | Gemeinsam mit der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst haben die Stuttgarter Philharmoniker die Stirling-Phil-Akademie gegründet. Gefördert wird das Zukunftsprojekt durch die Reinhold-Otto-Mayer-Stiftung ››

Einblick

DAN ETTINGER UND DER RÜCKEN

Warum ausgerechnet der Rücken? Haben die Hände oder die Augen nicht eine weitaus größere Bedeutung, wenn es um die Qualität eines Dirigenten geht? ››

Schüler schreiben Kritiken

Eine 9. Klasse des Königin-Olga-Stifts besuchte nach Intensiver Vorbereitung unser Konzert und war begeistert: ››

Von Patenkindern und Hörgängen

Eigentlich liegt es so nahe: Die Stuttgarter Musikschule und die Stuttgarter Philharmoniker sind nicht nur zwei wichtige musikalische Institutionen in der Landeshauptstadt. Beide sind Abteilungen derselben Stadtverwaltung, desselben Kulturamts. ››

Vom Zauber der Musik

Das besondere Kulturerlebnis für Menschen mit Demenz. ››

Kultur ist kein Luxusgut

Die Initiative KULTUR FÜR ALLE ermöglicht Menschen mit geringem Einkommen die Teilnahme am Stuttgarter Kulturleben und trägt so dazu bei, den gesellschaftlichen Dialog und Zusammenhalt zu fördern. ››

Bildung und Kultur für alle Bevölkerungsgruppen

Gustav Siegle (1840–1905) zählt zu den großen Stuttgarter Unternehmern, die weit über ihr eigentliches Metier hinaus gewirkt haben. Er war zudem ein angesehener Politiker und als Abgeordneter im Deutschen Reichstag in Berlin. Darüber hinaus engagierte sich Gustav Siegle für soziale und kulturelle Projekte. ››

Filmkomponist Don Davis im Interview

Der amerikanische Kultfilm MATRIX steht für spektakuläre Actionszenen und geniale Filmmusik. Der mit vier Oscars ausgezeichnete Science-Fiction-Klassiker gilt als Meilenstein der Filmgeschichte. ››

Konzertsaison als Broschüre

Die Konzertsaison 2019/20 in gedruckter Form erhalten Sie ab sofort in der Geschätsstelle der Stuttgarter Philharmoniker, im Foyer der Liederhalle und an vielen weiteren Stellen.

Immer auf dem Laufenden sein

Die Orchester-Nachrichten kommen zu Ihnen nach Hause.

Lesen Sie das wichtigste aus der Presse zu den Konzerten der Stuttgarter Philharmoniker!

Kleine Stärkung für zwischendurch: Falafel mit Hummus im Imbiss BEIRUT, authentisch geschlemmt von Nina, Maya und unserem Chefdirigenten Dan Ettinger.Sushi ala da Vinci: Dan Ettinger mit Akiko, Sung-Hsin, Karina, Lonn, Izumi und Keiko im japanischen Restaurant KICHO, der vielleicht besten Außenstelle fernöstlicher Esskultur im Leonhardsviertel!Ganz im Sinne von Gustav Siegle: Chefdirigent Dan Ettinger in der Probenpause mit PartiturRumänisches Blut verbindet! Arthur, Lucian und Dan knüpfen an Rituale ihrer gemeinsamen Vorfahren. Zum Feiern gibt’s schließlich immer einen Grund.Feierabendlaune bei Mira, Martin und Reinald unter der Obhut von Oskar, dem legendären Chef der UHU-Bar. In einer Art öffentlichem Wohnzimmer zeugen Fotos von prominenten Gästen, darunter Boxerlegende Muhamed Ali. Nicht jeder darf hier rein, dafür sorgt der 81jährige Hausherr persönlich von seinem Stammplatz aus, neben dem verspiegelten Eingang.Savoir-vivre! Lionel, Emilie, Louis et Maïwenn au Bistro EINSTEINSo kann der Tag ausklingen: Chefdirigent Dan Ettinger vor der benachbarten LeonhardskircheVersuchung hin oder her: Hauptsache der Apfel schmeckt. Alicia, Maciej und Piotr beim Großeinkauf im Supermarkt für polnische Spezialitäten LUKULLUS. Das Wild ist erlegt, fehlen nur noch ein paar Kleinigkeiten für das Drumherum und die Party kann steigen!Blechbläser sind wie Hochleistungssportler und laufen immer Gefahr, innerlich auszutrocknen: Damit es nicht soweit kommt, sorgen Alexander, Herbert und Andreas regelmäßig vor, zum Beispiel im PAULANER am alten Postplatz.Ausblick mit Perspektive!Man könnte auch Tee trinken, muss aber nicht: Dan Ettinger mit Edi, Krassi, Natascha und Matthias nach der Probe im unteren Foyer des Gustav-Siegle-Hauses.
Foto: Die arge lolaDie Chemie stimmt: fine tuning der tieferen StreicherWenn’s mal schnell gehen muss: Die Doppelspitze bei der Doppelten spezial
Foto: die arge lolaHat Spaß gemacht mit Chefdirigent Dan Ettinger und dem Fotografen Thomas Niedermüller. DANKE!

Die foto-serie 2018/19 zum Thema der Großen Reihe #heimat

Wir waren für Sie auf Entdeckungstour im Leonhardsviertel inklusive ein paar Abstechern stadtauswärts. Herzlichen Dank dem Fotografen Thomas Niedermüller: So schön kann Heimat sein!

Nächste Konzerte

Werden Sie Abonnent…

und genießen Sie die Vorteile:

    Konzerte, auf die Sie sich freuen können, zu einem deutlichen Preisnachlass!

    „Vorschau 7/7“ laden:

     

    http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/77app

    www.stuttgarter-philharmoniker.de/77app

    Freunde treffen!

    ---
    https://www.stuttgarter-philharmoniker.de/1 | Ausdruck vom: 10.12.2019 21:14

    Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
    Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
    70182 Stuttgart

    T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
    F: 0711 216 - 88 991

    E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
    www.stuttgarter-philharmoniker.de

    Logo BW und Stadt Stuttgart