Hilfsnavigation: Sprung…
Boris Müller // Percussion

Boris Müller wurde 1963 in Haslach im Schwarzwald geboren. 1985-91 studierte er im Hauptfach Schlagzeug an der Musikhochschule Trossingen bei Hermann Gschwendtner und Franz Lang. Seine ausgeprägte kammermusikalische Neigung zog Boris Müller schon während des Studiums in die Ensemble-Szene der Neuen Musik, in der er sich sehr bald als gefragter Instrumentalist etablierte.
Seit Beendigung des Studiums ist er als freischaffender Künstler tätig und arbeitet ständig mit führenden Formationen wie dem Ensemble Modern Frankfurt, dem Klangforum Wien, der Musikfabrik NRW und dem Klangforum Heidelberg. Seit 2001 ist er Mitglied des Schlagquartett Köln, 2003 Gründungsmitglied des Ensemble Ascolta Stuttgart. Seinem Selbstverständnis als Klangforscher folgend, entwickelte er 2001 die Holzschlaginstrumente für Helmut Lachenmanns Oper „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“ und ist seither als Instrumentenbauer mit eigener Manufaktur ebenso aktiv wie auch als Komponist von Schlagzeugmusik. In seinen Stücken erkundet Boris Müller seit Mitte der 1990er Jahre neue Klangräume mit zum Teil selbstentwickelten Instrumenten.

---
https://www.stuttgarter-philharmoniker.de/2652 | Ausdruck vom: 20.04.2019 04:21

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart