Hilfsnavigation: Sprung…
  • Barockorchester der Stuttgarter Philharmoniker
Veranstaltungsdaten
// Rückschau

Benefizkonzert in der Petruskirche

Stuttgart

Petruskirche, Gablenberger Haupststraße 80

Um Spenden für das Hospiz Stuttgart wird gebeten.

Eintritt frei

Werke von CORELLI, VIVALDI, LOCATELLI und ihren Zeitgenossen

Im Jahresprogramm der Stuttgarter Philharmoniker finden sich die großen Orchesterwerke aller Epochen seit der Wiener Klassik, aber auch Filmvorführungen mit Live-Musik, Jazz-Crossover und Kinderkonzerte. Die Musiker des Orchesters sind es in ihrem Berufsalltag gewohnt, zwischen den Zeiten und Genres hin- und herzuspringen, was große Flexibilität und Spontaneität erfordert.

Im letzten Jahr entstand bei einer Gruppe von Musikern der Wunsch, mit der Epoche des Barock eine Zeit genauer unter die Lupe zu nehmen, die eher selten im Spielplan auftaucht. Die Musiker, die reichlich Erfahrung im Bereich der historischen Aufführungspraxis mitbringen, gründeten ein eigenes Barockorchester. Nun wollen sie die musikalische Sprache und verschiedenen Stile jener Zeit erkunden und vor allem die Freude an der Musik teilen.

Für ihr Debüt haben sich die Musiker unter anderem Concerti von Arcangelo Corelli und Antonio Vivaldi ausgesucht, die diese Spielfreude zum Ausdruck bringen und im fröhlichen Glanz des italienischen Hochbarock strahlen.

 

---
https://www.stuttgarter-philharmoniker.de/2306 | Ausdruck vom: 17.07.2018 06:02

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart