Hilfsnavigation: Sprung…

Das Orchester // Mitglieder: Judith Meng

Judith Meng // stellv. Solo-Posaune

Judith Meng wuchs im hohenlohischen Öhringen, nahe Stuttgart, auf und lernte im dortigen Posaunenchor im Alter von neun Jahren zunächst Tenorhorn. Nach kurzer Zeit wechselte sie zur Posaune (Unterricht bei Christof Schmidt, Hohenlohe Brass) und legte ihr Abitur mit Schwerpunkt Musik 2014 am evangelischen Schulzentrum Michelbach an der Bilz ab.

Nach einem einjährigen Freiwilligendienst im Ausland studierte Meng zunächst Musik und ev. Religionspädagogik auf Lehramt (Sekundarstufe I) und schloss das Bachelorstudium in Heidelberg ab. Anschließend nahm sie, zum Sommersemester 2019, ihr Posaunenstudium an der Musikhochschule Stuttgart bei Professor Henning Wiegräbe auf. Im Frühjahr 2021 ging Judith Meng als Akademistin der dualen Orchesterakademie Thüringen ans Theater Altenburg/Gera. Von 2021-2023 spielte sie als Stipendiatin der Mendelssohn Orchesterakademie des Gewandhauses zu Leipzig und erhielt Unterricht bei Solo-Posaunist Tobias Hasselt.

Aushilfstätigkeiten führten Judith Meng zu mehreren renommierten Orchestern, wie dem MDR-Sinfonieorchester, der Philharmonie Luxembourg u. A.

In Unterrichten und Meisterkursen bei Frank Szathmáry-Filipisch (SWR), Harald Matjaschitz (SWR), Prof. Ian Bousfield, Prof. Fabrice Milischer, Frederic Belli (SWR), Zoltan Kiss (Mnozil Brass) und Matyas Veer (Staatsorchester Stuttgart) erhielt sie wichtige musikalische Impulse.

Zur Spielzeit 2023/2024 wurde Meng als stv. Soloposaunistin bei den Stuttgarter Philharmonikern engagiert.

---
https://www.stuttgarter-philharmoniker.de/2878 | Ausdruck vom: 21.02.2024 22:20

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart