Hilfsnavigation: Sprung…
  • Marius Mack
Veranstaltungsdaten

Konzert in Villingen-Schwenningen

Einführung ins Programm um 16:15 Uhr im Raum Aktionen 1

Villingen-Schwenningen

Franziskaner Konzerthaus

Rietgasse 2

MOZART
Große Messe c-Moll KV 427
  • Sopran: Katharina Ruckgaber
  • Sopran: Irina Jae-Eun Park
  • Tenor: N.N.
  • Bass: Jongsoo Yang
  • Projektchor VS
  • Stuttgarter Philharmoniker
  • Leitung: Marius Mack

Von einem Gefühl der Liebe und Frömmigkeit bewegt, begann Mozart nach seiner Hochzeit mit der Komposition der gewaltigen c-Moll-Messe, die er 1783 in der Salzburger Peterskirche mit Constanze als Sopransolistin aufführen wollte. Das Werk gehört formal zum Typus der „Missa solemnis“, eine besonders festliche und umfangreiche Messvertonung; das Attribut „Große Messe“ wurde erst später hinzugefügt. In diesem Werk gipfelt Mozarts Auseinandersetzung mit den Kompositionstechniken der von ihm bewunderten Meister Bach und Händel. Das zeigt sich nicht nur im Rückgriff auf ältere Figuren und Techniken, sondern auch in dem herrschenden Wechsel von in sich geschlossenen Chören und virtuosen Soli. Weil Mozart bei der Komposition keinem Auftraggeber verpflichtet war, entfesselte er sein künstlerisches Schaffen. Schon die Besetzung mit Solisten, einem großen Chor, Holz- und vielen Blechbläsern überschreitet die Grenzen kirchlicher Gebrauchsmusik und Mozarts bisheriger Messkompositionen. Auch wenn die Messe von ihm nie fertiggestellt wurde, ist sie ein Monumentalwerk und gilt als eine der eindrucksvollsten Messvertonungen der europäischen Musikgeschichte.

Dieser meisterhaften Missa – in der von Robert D. Levin 2005 ergänzten Fassung – widmet sich der Projektchor VS unter der Leitung von Bezirkskantor Marius Mack. 2009 wurde der Chor ins Leben gerufen, von Beginn an ist die Villinger Kantorei ein fester Bestandteil. Unter der Trägerschaft des Amtes für Kultur versammeln sich seither jährlich rund 100 Sängerinnen und Sänger, um in offener Workshop-Atmosphäre gemeinsam ein großes Werk zu erarbeiten. Durch konzentrierte und engagierte Probenarbeit gelingt es, zu einem herausragenden Chorklang zu finden. So hat sich der Projektchor VS inzwischen weit über die Grenzen der Stadt hinaus einen Namen gemacht.

 

---
https://www.stuttgarter-philharmoniker.de/2822 | Ausdruck vom: 17.09.2019 00:56

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart