Hilfsnavigation: Sprung…
  • „Man muss Musik sprechen“: Christian Zacharias ist der Erzähler unter den Dirigenten und Pianisten seiner Generation. Er ist an dem interessiert, was hinter den Noten steckt.
Veranstaltungsdaten

Abo DIE GROSSE REIHE – Lieben Sie Beethoven?

BEETHOVEN
Wellingtons Sieg oder die Schlacht bei Vittoria

BEETHOVEN
Klavierkonzert Nr. 2

BEETHOVEN
Sinfonie Nr. 3 „Eroica“

Dirigent und Solist: Christian Zacharias

„Mein lieber Louis, welche Wonne an Eurem Arm durchs Himmelreich zu flanieren! – Aber hört Ihr nicht auch plötzlich das unheimliche Grollen wie von donnernden Kanonen, das von unten zu uns heraufdringt?“ – „Fürchtet Euch nicht, Marie, sie feiern lediglich an vielen Orten mein Jubeljahr mit Wellingtons Siege10. Dem Bonaparte, der einige Etagen tiefer schmort, dürfte dies ein weit größeres Unbehagen bereiten als uns beiden, weckt es in ihm doch die Erinnerung an seinen Untergang.“

„Was hat Euch eigentlich geritten, ihn so zu verunglimpfen? In der Eroica11 habt ihr ihm noch ein so großartiges Denkmal errichtet! Habt ihr ihn etwa mit seinen eigenen Mitteln besiegen wollen?“ – „Nein, meine Liebe, die Kriegskunst war meine Sache niemals. Bei der Musik hatten wir aber den größten Spaß, als wir die Niederlage Napoleons gefeiert haben. Wäre ich nicht am Dirigentenpult erforderlich gewesen, hätte ich mich tatsächlich, wie ich damals in der Wiener Zeitung habe drucken lassen, mit meinem Kollegen Johann Nepomuk Hummel an die große Trommel gestellt! Meine gute Mutter indes, hätte sie noch gelebt, würde zu mir gesagt haben, das seien alles Fisimatenten! (lacht.)“ –

„Was für Enten??“ – „Ming leev Marie, als Eure französischen Soldaten anno 1794 unser geliebtes Bonn besetzt hatten, versuchten sie, unsere ahnungslosen Mädchen zu verführen. ‚Visitez ma tente!‘, besuchen Sie mein Zelt, sollen sie zu ihnen gesagt haben. Daher die ‚Fisimatenten‘! Übrigens: Hättet ihr keine Lust, einmal wieder mein himmlisches Zelt zu besuchen (lacht noch heftiger).“ –

10 Der Anlass für Beethovens Komposition war der Sieg der englischen Armee über die Franzosen bei der spanischen Stadt Vittoria am 21. Juni 1813.
11 Seiner Sinfonie Nr. 3 „Eroica“ wollte Beethoven ursprünglich den Titel „Sinfonia Bonaparte“ geben.

 

---
https://www.stuttgarter-philharmoniker.de/2690 | Ausdruck vom: 18.08.2019 02:40

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart