Hilfsnavigation: Sprung…

Das Orchester// Mitglieder

Akiko Hirataka // Viola

Akiko Hirataka erhielt im Alter von drei Jahren ihren ersten Klavierunterricht in ihrer Heimat Japan und begann zwei Jahre später mit dem Violinspiel. Über mehrere Jahre hinweg spielte sie zusätzlich in der Bratschengruppe eines Jugendorchesters, bevor sie sich endgültig für die Bratsche entschied.

2010 nahm sie ihr Bachelor-Studium Viola bei Prof. Toshihiko Ichitsubo an der Tokyo University of the Arts auf, welches sie mit Auszeichnung abschloss. Ihren Master absolvierte sie an der Universität der Künste Berlin bei Yuta Nishiyama. Seit 2020 ergänzt sie ihre Ausbildung im Studiengang Konzertexamen an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart bei Prof. Stefan Fehlandt.

Als begeisterte Kammermusikerin konzertiert sie in verschiedenen Besetzungen in Japan und Deutschland. Zudem trat sie als Solistin im Rahmen des Sommercampus HMT Rostock mit Norddeutsche Philharmonie Rostock in Erscheinung.

Akiko Hirataka sammelte umfangreiche Orchestererfahrung als Akademistin im Orchester der Deutschen Oper Berlin sowie als Substitutin im Konzerthausorchester Berlin.

Seit 2017 ist sie festes Mitglied der Bratschengruppe der Stuttgarter Philharmoniker.

---
https://www.stuttgarter-philharmoniker.de/2066 | Ausdruck vom: 28.07.2021 08:29

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart