Hilfsnavigation: Sprung…

Jubiläum 2024 // Geschichten & Aktuelles

Geschichten von früher und heute

Hier finden Sie vergangene, aktuelle und zukünftige Geschichten, Anekdoten, Fotos und Filme der Stuttgarter Philharmoniker. Schauen Sie gerne immer mal wieder rein, es gibt im Laufe des Jubiläumsjahres ständig neue Geschichten zu erzählen.

Pressegespräch zum Jubiläum

Vier Vertreter der Stadt Stuttgart und der Jubilare blicken in die Kamera: Christian Lorenz, Michael Wenger, Ilse Kestin und Fabian Mayer.
Vertreter der Stadt Stuttgart und der Jubilare, von links nach rechts: Christian Lorenz, Michael Wenger, Ilse Kestin, Fabian Mayer. Foto: Leif Piechowski

Im Gustav-Siegle-Haus, der „Heimat“ der Stuttgarter Philharmoniker, fand am 9. Januar ein Pressegespräch zum Jubiläum statt. Gemeinsam mit der Kulturgemeinschaft Stuttgart e.V. präsentierten Fabian Mayer, Erster Bürgermeister der Stadt Stuttgart, Ilse Kestin interims Geschäftsführerin der Kulturgemeinschaft, Christian Lorenz, Intendant der Philharmoniker und Michael Wenger, Kunst-Büro der Kulturgemeinschaft, der Presse ihre jeweiligen Programme für das Jubiläumsjahr.

Davor konnten die PressevertreterInnen einen kurzen Einblick in eine öffentliche Probe der Philharmoniker erhalten. Der Dirigent Andrey Boreyko probte unter anderem Prokofjews 1. Violinkonzert.

Das Jubiläumsjahr ist eröffnet

Am 1.1.2024 wurde das Jubiläumsjahr mit dem Neujahrskonzert der Kulturgemeinschaft Stuttgart und der Stuttgarter Philharmoniker in der Liederhalle eröffnet. Beide Institutionen bestehen seit 100 Jahren und arbeiten seit 1951 eng zusammen. Der Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart Dr. Frank Nopper, der Vorstand der Kulturgemeinschaft Bernhard Löffler und der Intendant der Philharmoniker Christian Lorenz begrüßten die Gäste und wünschten allen ein erfolgreiches Jahr.

Allererstes Konzert 1924

Das allererste Konzert fand am 7. September 1924 im großen Saal des Gustav-Siegle-Hauses in Stuttgart statt. Gespielt wurden damals Carl Maria von Webers Ouvertüre zur Oper „Euryanthe“, Mozarts Sinfonie g-Moll KV 550 und Peter I. Tschaikowskys „Capriccio italien“, es dirigierte Gregor von Akimoff, ehemaliger Geiger der Hofkapelle der Oper Stuttgart und Mitgründer des Philharmonischen Orchesters.

Alle Informationen zum Jubiläumsjahr

Jubiläumsprogramm

Jubiläumsprogramm

Alle besonderen Veranstaltungen rund um das Jubiläum der Stuttgarter Philharmoniker finden Sie in unserem Flyer.

---
https://www.stuttgarter-philharmoniker.de/4073 | Ausdruck vom: 21.02.2024 06:19

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart