Hilfsnavigation: Sprung…

Abonnement Terzett// Rückschau Saison 2011/12

Die letzte Sinfonie von Franz Schubert bildet den Mittelpunkt des Abonnements Terzett in der Spielzeit 2011/12.

Einer, der sich intensiv mit Schuberts Sinfonien auseinandergesetzt hat, war Johannes Brahms. Er war für die Herausgabe dieser Werke in der ersten Schubert-Gesamtausgabe zuständig. Und die Erfahrung mit Schuberts Sinfonien hat Brahms sicher auch das eigene Komponieren erleichtert. Die ersten beiden Sinfonien von Brahms sind daher ebenfalls im Terzett zu hören.

Dazu passen die Violinkonzerte von Felix Mendelssohn Bartholdy und Alexander Glasunow sowie das vierte Klavierkonzert von Ludwig van Beethoven.

---
https://www.stuttgarter-philharmoniker.de/13 | Ausdruck vom: 10.12.2019 21:10

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart