Hilfsnavigation: Sprung…

Aktuell// 01. Mai 2021

Verabschiedung von Aureli Blaszczok in den Ruhestand

Zwanzig Jahre hatte Aureli Blaszczok als Erster Konzertmeister der Stuttgarter Philharmoniker eine wichtige Führungsposition inne, die er mit Professionalität, bemerkenswerter Ruhe und menschlicher Wärme ausgefüllt hat.

Intendantin Carolin Bauer-Rilling hob Aureli Blaszczoks Liebe zu ausgefallenen Werken hervor. So spielte er als Solist mit „seinem“ Orchester neben den Violinkonzerten von Beethoven und Schumann auch das 1. Violinkonzert seines Landsmannes Karol Szymanowski.

An dieses Konzert erinnert sich auch Chefdirigent Dan Ettinger – es war gleichzeitig sein „Bewerbungskonzert“ bei den Stuttgarter Philharmonikern. Er sei sehr dankbar, was er seit diesem Tag von Aureli habe lernen dürfen, sagte Ettinger. Die Gruppe der Ersten Geigen sprach stellvertretend für das ganze Orchester: Der gute Geist des legendären Strubbelkopfes sei immer wohltuend für das Orchester gewesen und werde bald sehr fehlen.

Aureli Blaszczok wurde in Polen geboren. Seinen ersten Violinunterricht erhielt er mit sieben Jahren und spielte mit dreizehn sein erstes Konzert. Sein Studium schloss er an der Musikakademie in Katowice bei Stanislawa Lewandowski ab. Außerdem studierte er bei Wolfgang Marschner in Freiburg und in Wolfenbüttel bei Andre Gertler. Er war Preisträger beim Wieniawski Violinwettbewerb 1981 in Poznan und außerdem Gewinner mehrerer internationaler Wettbewerbe u. a. in Lublin, Hradec, Markneukirchen und Freiburg. 1986 erhielt er den Großen Preis und die Goldmedaille beim Bordeaux-Festival junger Künstler. Aureli Blaszczok konzertierte in Ungarn, Rumänien, Österreich, Tschechien, Russland, Deutschland, Großbritannien und in seinem Geburtsland Polen.

---
https://www.stuttgarter-philharmoniker.de/3333 | Ausdruck vom: 27.09.2021 05:48

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart