Hilfsnavigation: Sprung…

Aktuell// 15. Februar 2020

Christian Zacharias spielt Beethoven

Mit seiner charismatischen Persönlichkeit etablierte sich Christian Zacharias weltweit als führender Pianist, Dirigent und musikalischer Denker, dem es auf eindrucksvolle Weise gelingt, das Wesen der Musik zu vermitteln.

Im Konzert der Stuttgarter Philharmoniker am Samstag, 29. Februar um 19 Uhr im Beethoven-Saal der Liederhalle spielt er Beethovens 2. Klavierkonzert.

Mit Schlachtenlärm beginnt der Abend in „Wellingtons Sieg“, einem der größten Erfolge, die Beethoven zu Lebzeiten feiern konnte. Die Uraufführung in Wien war ein Spektakel, bei dem alle großen Komponisten Wiens mitwirkten: Antonio Salieri war einer der beiden Dirigenten, Giacomo Meyerbeer und Ignaz Moscheles spielten mit im riesig besetzten Orchester, das durch zahlreiches Schlagzeug unterstützt wurde. Ein Triumph unter der musikalischen Leitung von Beethoven.
Der Abend endet mit Beethovens 3. Sinfonie „Eroica“, die der Komponist selbst für seine beste hielt.

zum Konzert und online-Ticket
Karten (18 bis 38 €, für Schüler und Studenten 7 €) gibt es auch bei den bekannten Vorverkaufsstellen, beim Easy-Ticket-Service Tel. 0711-2 55 55 55 und bei den Philharmonikern Tel. 0711.2 16 88 990.

Foto: Christian Zacharias
credit: Andrea Felvégi

---
https://www.stuttgarter-philharmoniker.de/2934 | Ausdruck vom: 10.04.2020 02:02

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart