Hilfsnavigation: Sprung…

Aktuell// 06. November 2019

Stadtfeld spielt Beethoven

Seit seinem Triumph beim Leipziger Bach-Wettbewerb ist Martin Stadtfeld eine feste Größe der internationalen Pianisten-Szene. Mit 22 gewann er dort den ersten Preis, der zuvor 14 Jahre nicht mehr vergeben worden war. Nach vier ECHOs und von den Medien mit größter Aufmerksamkeit begleiteten CD-Einspielungen, gehört er zu den bekanntesten deutschen Pianisten überhaupt.

Im Konzert am Freitag, 22. November um 20 Uhr im Beethoven-Saal der Liederhalle gibt Martin Stadtfeld sein Debüt bei den Stuttgarter Philharmonikern mit Beethovens 1. Klavierkonzert unter Leitung des gebürtigen Stuttgarters Ulrich Kern, der ebenfalls beim Orchester der Landeshauptstadt debütiert.

Natur pur erwartet die Besucher im zweiten Teil mit Beethovens 6. Sinfonie „Pastorale“. Das Plätschern des Baches, einfache Landleute, Vogelrufe und Gewitter sind Situationen und Erlebnisse, die in Beethoven Empfindungen haben aufkommen lassen, die er im Heiligenstädter Testament wohl als der "wahren Freude innigen Widerhall" beschreibt.

zum Konzert und online-Ticket
Karten (18 bis 38 €, für Schüler und Studenten 7 €) gibt es auch bei den bekannten Vorverkaufsstellen, beim Easy-Ticket-Service Tel. 0711-2 55 55 55 und bei den Philharmonikern Tel. 0711.2 16 88 990.

Foto: Martin Stadtfeld
credit: Marco Borggreve

---
https://www.stuttgarter-philharmoniker.de/2904 | Ausdruck vom: 17.11.2019 01:39

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart