Hilfsnavigation: Sprung…

Aktuell// 17. Mai 2019

Sextett BLAU geht ins Saison-Finale mit einer romantischen Entdeckung

Als Klaviervirtuose war Johann Nepomuk Hummel zu Lebzeiten eine Berühmtheit. In ganz Europa war man fasziniert von der Leichtigkeit, Grazie und Klarheit seines Spiels. Dass Hummel auch brillant komponieren konnte, scheint heute leider fast vergessen.

Im letzten Konzert der Abo-Reihe Sextett BLAU am Dienstag, 28. Mai um 20 Uhr im Beethoven-Saal der Liederhalle erklingt unter Leitung von Jan Willem de Vriend Hummels selten gespieltes 3. Klavierkonzert. Solist ist der junge Pianist Maximilian Schairer, der an diesem Abend sein Debüt bei den Stuttgarter Philharmonikern geben wird.
„Hummel gelingt es, alte und neue Stilelemente zu verbinden und neue Farben zu erzielen, was letztendlich Mendelssohn Bartholdy, Schumann, Chopin und Liszt stark beeinflusste“ sagt Maximilian Schairer. Besonders der langsame Satz, in dem das Klavier nur von vier Hörnern begleitet wird, eröffnet ihm eine Klangwelt, zu der er keinen Vergleich kennt. Seine Begeisterung für Hummel teilt Schairer mit Jan Willem de Vriend, der ab der nächsten Spielzeit zum Ersten Gastdirigenten der Stuttgarter Philharmoniker berufen wurde.
Beginn und Schluss des Konzerts bilden Schuberts Ouvertüre im italienischen Stil und Beethovens 4. Sinfonie, der „romantischsten aller Sinfonien Beethovens.“ (Schumann)

„Die blaue Blume“ ist das Motto des letzten der sechs Konzerte der Reihe Sextett, auf das sich NIKOLAUS KOLIUSIS als Artist in Residence und Spezialist in Sachen BLAU besonders freut. Geht es doch hierbei um das Symbol der Romantik, die Sehnsucht nach dem Unerreichbaren, nach der Unendlichkeit.

Zum Konzert und online-Ticket
Karten (18 bis 38 €, für Schüler und Studenten 7 €) gibt es auch bei den bekannten Vorverkaufsstellen, beim Easy-Ticket-Service Tel. 0711-2 55 55 55 und bei den Philharmonikern Tel. 0711.2 16 88 990.

Foto: Maximilian Schairer

---
https://www.stuttgarter-philharmoniker.de/2736 | Ausdruck vom: 21.05.2019 17:02

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart