Hilfsnavigation: Sprung…

Aktuell// 02. November 2018

#HEIMAT. Durch Nacht zum Licht

Steven Spielbergs Film „Schindlers Liste“ erzählt die wahre Geschichte des Industriellen Oscar Schindler, der während der Nazizeit etwa 1200 Juden in seinen Rüstungsbetrieben beschäftigte und so vor dem sicheren Tod bewahrte.

Im Rahmen des Konzertzyklus' #HEIMAT spielen die Stuttgarter Philharmoniker unter Leitung ihres Chefdirigenten Dan Ettinger am Mittwoch, 14. November um 20 Uhr im Beethoven-Saal der Liederhalle das Thema dieses mit sieben Oscars prämierten Films.
Für John Williams war es eine große Ehre, die Musik zu Spielbergs brillantem Film zu schreiben. Eine Solovioline reflektiert dabei die zärtlichen und schwermütigen Seiten jüdischen Lebens vor dem Hintergrund dieses erbarmungslosen, dunkelsten Kapitels der deutschen Geschichte.
Zum Hauptdarsteller wird die Violine im Film „The Red Violin“, dessen ebenfalls Oscar prämierte Filmmusik von John Corigliano längst ein erfolgreiches Eigenleben in Form des daraus entstandenen Violinkonzertes führt. Solistin ist die gebürtige Koreanerin Hyeyoon Park, die bereits als 10jährige beim Seoul Philharmonic debütierte und mit 17 als bislang jüngste Teilnehmerin den renommierten ARD Musikwettbewerb gewann.
Voller Hoffnung und Licht ist Mozarts Jupiter-Sinfonie. Sie ist seine letzte und gilt als Höhepunkt seines sinfonischen Schaffens: „altmeisterlich und avantgardistisch, als könne er fliegen, schwerelos in den Olymp des musikalischen Geistes.“

Zum Konzert und online-Ticket
Karten (18 bis 38 €, für Schüler und Studenten 7 €) gibt es auch bei den bekannten Vorverkaufsstellen, beim Easy-Ticket-Service Tel. 0711-2 55 55 55 und bei den Philharmonikern Tel. 0711.2 16 88 990.

• Wollten Sie schon immer mal „Mitten im Orchester sitzen“? Am Freitag, 9.11. um 20 Uhr im Gustav-Siegle-Haus gibt es eine besondere Gelegenheit, dem Chefdirigenten Dan Ettinger und seinen Stuttgarter Philharmonikern bei Mozarts Jupiter-Sinfonie über die Schulter zu schauen.
• Das ganze Programm ist außerdem zu erleben am Dienstag, 13.11. um 20 Uhr im Turmsaal der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst im Rahmen der Feierlichkeiten der sich in Vorbereitung befindenden Gründung einer gemeinsamen Akademie und am Mittwoch, 21.11. um 21 Uhr in Mailand, Conservatorio, Sala Verdi.

Foto: Hyeyoon Park
credit: Giorgia Bertazzi

---
https://www.stuttgarter-philharmoniker.de/2605 | Ausdruck vom: 20.11.2018 06:34

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart