Hilfsnavigation: Sprung…

Aktuell// 25. Oktober 2018

Dan Ettinger dirigiert sein erstes Konzert der neuen Philharmoniker-Saison

Nach internationalen Gastspielen, darunter zwei Konzerte in Tokio und eine Neuproduktion der Oper Madrid, ist Chefdirigent Dan Ettinger wieder zu Hause bei seinen Stuttgarter Philharmonikern angekommen.

Ein besonderes Konzert erwartet die Zuschauer am Samstag, 27. Oktober um 19 Uhr im Beethoven-Saal der Liederhalle. Unter seiner Leitung gehört die Bühne zuerst den Holzbläsern mit Mozarts Serenade B-Dur „Gran Partita“, gefolgt von den Streichern der Stuttgarter Philharmoniker mit Mahlers Bearbeitung des Schubertschen Quartetts „Der Tod und das Mädchen“.

Eigentlich ist Mozarts „Gran Partita“ ja nur eine Bläserserenade und doch das wohl bedeutendste Werk, das je für eine derartige Besetzung geschrieben wurde: eine siebensätzige Komposition, die allein in ihrer zeitlichen Ausdehnung alles bisher Dagewesene übertrifft. Und mehr noch: Sie berührt und ist schlicht unwiderstehlich.
Nicht weniger imposant ist Gustav Mahlers Fassung für Streichorchester von Franz Schuberts „Der Tod und das Mädchen“: Eine Schatzkammer, sehr dunkel und doch voller Kraft und Energie.

zum Programm und online ticket
Karten (18 bis 38 €, für Schüler und Studenten 7 €) gibt es auch bei den bekannten Vorverkaufsstellen, beim Easy-Ticket-Service Tel. 0711-2 55 55 55 und bei den Philharmonikern Tel. 0711.2 16 88 990.

---
https://www.stuttgarter-philharmoniker.de/2600 | Ausdruck vom: 20.11.2018 07:04

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart