Hilfsnavigation: Sprung…

Das Orchester// Diskografie

Unsere CDs und DVDs können Sie im Handel, am Stand der Gesellschaft der Freunde der Stuttgarter Philharmoniker in der Liederhalle oder über die Geschäftsstelle der Freunde käuflich erwerben.

Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28, 70182 Stuttgart
Telefon 0711/2349172
Telefax 0711/2349174
E-Mail Bitte aktivieren Sie JavaScript!

Cover

WOLFGANG AMADEUS MOZART

Sinfonie in g-Moll KV 183
Sonate für zwei Klaviere KV 448
Sinfonie in g-Moll KV 550

Dan Ettinger & Hagai Yodan, Klavier
Stuttgarter Philharmoniker
Leitung: Dan Ettinger

© 2018 by Profil Medien GmbH | HC18086 hänssler CLASSIC

+ + + N E U  + + +

 

„Glänzend präsentieren sich die Stuttgarter Philharmoniker: mit gut gebündelten Streichern, brillanten Bläsersolisten, frischem Ton, quicklebendiger Phrasierung, weiten Bögen, viel Atem… Dieser feine, detailreiche, gesangliche Mozart, bei dem sich die Frage nach dem historisch Informierten schlicht nicht mehr stellt, ist ein exzellenter Qualitätsbeweis für das Orchester wie für den Mann am Pult.“
Stuttgarter Zeitung vom 09.10.2018

„Die Stuttgarter Philharmoniker präsentieren unter Leitung von Dan Ettinger die zwei Moll-Sinfonien Mozarts… mit inniger Musikalität und sattem Grundton. Dabei wird auf alles lieblich Verklärende verzichtet, und man erlebt stattdessen einen überaus direkten und zupackenden Mozart… Dazwischen gesetzt ist die Sonate für zwei Klaviere, dynamisch eingespielt von Dan Ettinger und Hagai Yodan, die ein spannendes Gegengewicht setzt zu den sinfonischen Werken und ihrer unbeschwerten Sanglichkeit unmittelbar in den Bann zieht.“
crescendo, Ausgabe Oktober/November

„Mozart ganz wach… pulsierend und wie neu erfunden präsentieren Dan Ettinger und seine Philharmoniker die Kleine und Große g-Moll; dazwischen glänzt er als Pianist.“
DER SPIEGEL, 2018/40:

„Der Israeli Dan Ettinger schafft eine Interpretation, die den Musikfreund ob ihrer rhythmischen Bissfreude, ihrer Energie und kernigen Klanglichkeit zum Zuhören zwingt.“
Kölner Stadtanzeiger vom 02.10.2018

„ein stilistisch hochinteressanter Mozart… für mitreißende Glücksmomente in g-Moll“
WDR3, Mosaik vom 24.09.2018

Cover

Ludwig van Beethoven, Sinfonie Nr. 3 „Eroica“ und Sinfonie Nr. 5

Stuttgarter Philharmoniker
Gabriel Feltz, Dirigent

Live-Aufnahmen vom 8. November 2012 und 29. Mai 2013 aus der Liederhalle Beethovensaal, Stuttgart.
© 2014 DREYER • GAIDO | 21088 (www.dreyer-gaido.de)

Cover

BRILLANTE

Henry Wieniawski: Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 (Hörprobe 3. Satz)

Max Bruch: Schottische Fantasie für Violine und Orchester

Janusz Wawrowski, Violine
Stuttgarter Philharmoniker
Dirigent: Daniel Raiskin

© 2017 Warner Music Poland | 01092 9 58084 4 Warner Classics

Mit freundlicher Unterstützung im Rahmen des 100jährigen Jubiläums der Unabhängigkeit Polens 2018:
Polnisches Institut Düsseldorf
Ministry of Foreign Affairs of the Republic of Poland

Cover

Gustav Mahler, Sinfonie Nr. 1 D-Dur „Titan“

Stuttgarter Philharmoniker
Gabriel Feltz, Dirigent

Live-Aufnahme vom 24. Februar 2012 aus der Liederhalle Beethovensaal, Stuttgart.
© 2013 DREYER • GAIDO | 21082 (www.dreyer-gaido.de)

Cover

Gustav Mahler, Sinfonie Nr. 3 d-moll

Alexandra Petersamer, Alt
Aurelius Sängerknaben Calw (Einstudierung: Bernhard Kugler)
Damen des Tschechischen Philharmonischen Chors Brünn (Einstudierung: Petr Fiala)
Matthias Haslach, Posthornsolo
Matthias Wächter, Konzertmeister
Stuttgarter Philharmoniker
Gabriel Feltz, Dirigent

Live-Aufnahme vom 30. April 2010 aus der Liederhalle Beethovensaal, Stuttgart.
© 2011 DREYER • GAIDO | 21065 (www.dreyer-gaido.de)

Cover

Gustav Mahler, Sinfonie Nr. 4 G-Dur

Jeannette Wernecke, Sopran
Aureli Blaszczok, Konzertmeister
Stuttgarter Philharmoniker
Gabriel Feltz, Dirigent

Live-Aufnahme vom 25. Januar 2011 aus der Liederhalle Beethovensaal, Stuttgart.
© 2011 DREYER • GAIDO | 21072 (www.dreyer-gaido.de)

Cover

Gustav Mahler, Sinfonie Nr. 5

Sebastian Zech, Solo-Trompete
Stefan Helbig, Solo-Horn
Stuttgarter Philharmoniker
Gabriel Feltz, Dirigent

Live-Aufnahme vom 13. Januar 2009 aus der Liederhalle Beethovensaal Stuttgart.
© 2009 DREYER • GAIDO | 21052 (www.dreyer-gaido.de)

Cover

Gustav Mahler, Sinfonie Nr. 6

Stuttgarter Philharmoniker
Gabriel Feltz, Dirigent 

Live-Aufnahme vom 15. Febraur 2008 aus der Liederhalle Beethovensaal Stuttgart.
© 2008 DREYER • GAIDO | 21045 (www.dreyer-gaido.de)

Cover

Gustav Mahler, Sinfonie Nr. 7

Stuttgarter Philharmoniker
Gabriel Feltz, Dirigent 

Live-Aufnahme vom 23. und 24. April 2007 aus der Liederhalle Beethovensaal, Stuttgart.
© 2008 DREYER • GAIDO | 21041 (www.dreyer-gaido.de)

Cover

Ottorino Respighi, BELKIS Königin von Saba

Julia Jentsch, Sprecherin
Stella Doufexis, Mezzosopran
Tschechischer Philharmonischer Chor Brünn
Stuttgarter Philharmoniker
Leitung: Gabriel Feltz

Knapp 80 Jahre nach der Uraufführung an der Mailänder Skala verhalfen die Stuttgarter Philharmoniker unter Leitung von Gabriel Feltz der lange verstummten Ballettmusik „BELKIS, Königin von Saba“ von Ottorino Respighi zu einem triumphalen Comeback, das nun auf Blu-ray und DVD als weltweite Ersteinspielung mit der Oscar-nominierten Schauspielerin Julia Jentsch, der Mezzosopranistin Stella Doufexis und dem Tschechischen Philharmonischen Chor Brünn erschienen ist.

Ein einzigartiger Musikfilm, der den Rahmen herkömmlicher Live-Konzertaufzeichnungen sprengt und die mythische Geschichte der Königin von Saba erzählt: Diese begibt sich auf eine lange beschwerliche Reise durch Wüsten und Einöden, um dem Ruf des Königs Salomon zu folgen – ein Märchen aus 1001 Nacht um Liebe, Schönheit und Macht.

  • Regie: Martin Andersson
  • Produktion: Christan Müller

© 2013 DREYER • GAIDO | DVD 21079 |BR 21081 (www.dreyer-gaido.de)

Cover

Christian Jost | Works for Orchestra

Cocoon Symphonie

5 Stationen einer Reise in das Innere

Astralis

one small step ...

The End of the Game

Stuttgarter Philharmoniker
Gabriel Feltz, Dirigent

© 2007 Coviello Classics | COV 60716 (www.covielloclassics.de)

Cover

Sergej Rachmaninoff | Alexander Skrjabin

Sergej Rachmaninoff

Der Fels op. 27
Orchesterfantasie nach Tschechow

Die Toteninsel op. 29
Sinfonische Dichtung nach einem Bild von Böcklin

Alexander Skrjabin

Prométhée op. 60
Le Poème du Feu

Andreas Boyde, Klavier
Kay Johannsen, Orgel
Stuttgarter Philharmoniker
Philharmonia Chor Stuttgart
Gabriel Feltz, Dirigent

Hybrid-CD (DSD | Super Audio CD)
© 2006 DREYER • GAIDO | 21035 (www.dreyer-gaido.de)

Cover

Strauss | Ligeti | Mozart

Richard Strauss

Also sprach Zarathustra op. 30

György Ligeti

Atmosphères

Wolfgang Amadeus Mozart

Sinfonie Nr. 41 C-Dur KV 551 „Jupiter-Sinfonie“

Kay Johannsen, Orgel
Matthias Wächter, Konzertmeister
Stuttgarter Philharmoniker
Gabriel Feltz, Dirigent

Enthält eine Bonus-CD mit gleichem Inhalt in DTS Digital Surround 5.1 2 CD
© 2005 DREYER • GAIDO | 21029 (www.dreyer-gaido.de)

Cover

Die Macht des Schicksals

Giuseppe Verdi

La forza del destino „Die Macht des Schicksals" (Ouvertüre)

Eine Probe der Stuttgarter Philharmoniker
Leitung: Gabriel Feltz

Eine DVD als Beilage zum Programmheft der Konzertsaison 2011/12.
Thema der Großen Reihe: Die Macht des Schicksals.

Aufgenommen im Rahmen einer Orchesterprobe am 5. November 2010 im Gustav Siegle Haus, Stuttgart.
Buch, Regie und Schnitt: Martin Andersson
Produktion: Christian Müller

© Martin Andersson 2011

Cover

Ravel – La Valse

Beschäftigung mit einem Walzer

  • Eine filmische Umsetzung
  • Innenansichten eines Orchesters
  • Maurice Ravel: La Valse - poème choréographique

Sonia Santiago Brückner und Lior Lev, Tanz
Stuttgarter Philharmoniker
Gabriel Feltz, Dirigent
Martin Andersson, Regie

Sechzig, achtzig, ja einhundert Individuen und mehr, die gemeinsam ein Kunstwerk hervorzaubern, indem sie im gleichen Takt, wie ein Körper agieren - das macht den Reiz der großen symphonischen Musik aus.

Die Stuttgarter Philharmoniker und ihr Chefdirigent Gabriel Feltz stellten sich der Herausforderung, die Arbeit des Orchesters, das kompromisslose Ringen aller Beteiligten um höchste Spannung auf dem Konzertpodium, auf dieser DVD hörbar und sichtbar werden zu lassen. Die beiden Versionen von Ravels La Valse sind das Ergebnis umfangreicher Vorbereitungen. Wie die Musiker an diese Aufgabe herangehen, wie der Dirigent seine Rolle selbst betrachtet und wie er von den Musikern gesehen wird, darüber gibt eine dokumentarische Reportage interessante Auskünfte.

Filmakademie Baden-Würtemberg in Zusammenarbeit mit dem ZDFtheatherkanal und der eyecatch production

---
https://www.stuttgarter-philharmoniker.de/85 | Ausdruck vom: 24.10.2018 00:24

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart