Hilfsnavigation: Sprung…

Ensembles// Philharmonisches Klaviertrio

  • Philharmonisches Klaviertrio

Das Philharmonische Klaviertrio Stuttgart fühlt sich der Tradition großer Kammermusikvereinigungen verpflichtet, die immer wieder aus Philharmonischen Orchestern hervorgegangen sind. Bevor sie im Jahre 1998 das Philharmonische Klaviertrio gründeten, waren der 1. Geiger Stefan Balle, Solocellist Bernhard Lörcher und der Pianist Andreas Kersten, der schon seit vielen Jahren mit den Philharmonikern zusammenarbeitet, bereits Mitglieder verschiedener fester Trios. Ihr Ziel ist es, neben den Repertoire-Stücken für diese Besetzung auch Werke von Komponisten zu spielen, die historisch oder zeitgenössisch mit dem Stuttgarter Kulturleben in Verbindung stehen. Damit umfasst ihr Repertoire neben Klassikern von Haydn bis Schostakowitsch auch Komponisten wie Bernhard Molique, Johann Wenzel Kalliwoda und Johann Nepomuk Hummel, die in Stuttgart und Umgebung wirkten.

Der Pianist Andreas Kersten studierte bei Prof. Konrad Richter an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Seit 1990 ist er dort Dozent. Er ist als Lied- und Kammermusikbegleiter tätig. Kersten blickt auf eine erfolgreiche Konzerttätigkeit im In- und Ausland zurück. Seine Engagements führten ihn in europäische Länder, nach Asien und in die USA. Er arbeitet mit dem SWR und den Stuttgarter Philharmonikern zusammen.

Besetzung

 
---
http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/382 | Ausdruck vom: 15.12.2017 03:35

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart