Hilfsnavigation: Sprung…

Spielzeit 2015/16// Rückschau

LIEBE MUSIKLIEBHABER, LIEBE FREUNDE, LIEBES PUBLIKUM DER STUTTGARTER PHILHARMONIKER,

ich bin stolz und freue mich als neuer Generalmusikdirektor nach Stuttgart zu kommen, zu den Stuttgarter Philharmonikern und ihrem Publikum. Eine Reise, die schon 2013 mit einem besonderen Konzert begann, in dem das Orchester und ich ein gegenseitiges Vertrauen beim Musizieren entdeckten, das uns das Gefühl gab, gemeinsam sehr viel für unser Publikum leisten zu können, für unsere Stadt und für die große Musik, die wir interpretieren.

Was gibt es schöneres für einen neuen Chefdirigenten, als ein hochmotiviertes Orchester und sein Team, die alle begierig auf einen frischen Neuanfang sind? Nachdem ich die letzten sechs Jahre als Generalmusikdirektor am Nationaltheater Mannheim einerseits erfüllt bin von dem, was wir dort erreicht haben, blicke ich andererseits mit großer Begeisterung dem Neubeginn und der künstlerischen Entwicklung hier in Stuttgart entgegen.

Ich bin sicher, dass Ihre Erwartungen so groß sind wie meine und unsere. Wie bei jedem Wechsel wird es für alle Mitglieder unserer „Familie“ auch Neues oder Anderes geben, an das man sich gewöhnen oder in das man hineinwachsen muss. Unser Ziel aber ist und wird es immer sein, das Musikleben, unser Publikum und das der kommenden Generation in Stuttgart zu bereichern, die Stadt mit ihrem Orchester international zu präsentieren und voran zu bringen.

Ich freue mich sehr, Sie, unsere treue Hörerschaft, kennen zu lernen, und wünsche uns allen, dass unsere gegenseitigen Erwartungen und Wünsche an die Kunst in Erfüllung gehen – zum neuen Start in Stuttgart, das meine neue künstlerische Heimat werden soll!

Ihr
Dan Ettinger
Chefdirigent der Stuttgarter Philharmoniker und Generalmusikdirektor der Landeshauptstadt Stuttgart

Die Große Reihe – Beethoven und die Russen

Die Große Reihe mit neun Abenden hält für Sie spannende Begegnungen mit Meisterwerken von Beethoven und russischen Komponisten bereit

Dan Ettinger: meine Musik

Musik, die Dan Ettinger besonders am Herzen liegt, seht im Mittelpunkt des Abonnements Sextett.

Konzerte der Kulturgemeinschaft

Konzerte der Stuttgarter Philharmoniker, die von der Kulturgemeinschaft veranstaltet werden.

Abo Terzett

Populäre Musikstücke, darunter Carl Orffs „Carmina burana“, erklingen an den drei Samstagabenden des Abonnements Terzett.

Sonderkonzerte in Stuttgart

Programme, die die Philharmoniker für weitere Veranstalter in Stuttgart spielen.

Kinder- & Familienkonzerte

Speziell für Kinder im Grundschulalter und deren Erwachsene, mit drei Produktionen und 17 Veranstaltungen. Der Kartenvorverkauf beginnt am 1. September.

Lauschangriff

Speziell für Jugendliche ab etwa 10 - 12 Jahren, die zum ersten Mal der Musik eines großen Sinfonieorchesters begegnen, konzipiert. Die Reihe bietet kompakte Programme mit ausführlichen Einführungen in die Musik und deren Hintergründe.

Kultur am Nachmittag

Für alle, die abends keine Veranstaltung besuchen wollen oder können, bietet diese Reihe Konzerte um 16 Uhr an.

Kammermusik-Matineen

Öffentliche Proben

Während ihrer öffentlichen Proben lassen sich die Philharmoniker bei der Vorbereitung der Konzerte „über die Schulter” schauen.

Konzerte außerhalb Stuttgarts

Veranstaltungen der Gesellschaft der Freunde

Opernfestspiele Heidenheim

---
http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/1427 | Ausdruck vom: 26.03.2017 09:15

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart