Hilfsnavigation: Sprung…
Prisca Maier // Schauspielerin // Rückschau Saison 2012/13
Prisca Maier

Aufgewachsen in einer kleinen Stadt im bayrischen Schwabenland, wollte Prisca Maier zunächst Tänzerin werden, hat sich dann aber doch fürs Theater entschieden. Nach ihrer vierjährigen Schauspielausbildung in Ulm, erhielt sie ihr erstes Engagement am Bremer Theater, genauer gesagt am Kinder – und Jugendtheater MoKS, wo sie ihre Liebe und Begeisterung für ein junges Publikum und für diese Sparte entdeckte. Dort begann sie auch theaterpädagogisch zu arbeiten.  Nach 5 Jahren Festengagement, suchte sie die Veränderung und fand sie nach einer freischaffenden Spielzeit, wo sie unter anderem bei der in Stuttgart gedrehten Jugendserie „fabrixx“ mitwirkte und in Hamburg und Berlin zur Abwechslung auch mal vor einem erwachsenen Publikum auf der Bühne stand, gleich mehrfach. Sie leitete in der Spielzeit 2002/2003 die in den Bereich Schauspiel integrierte Kinder- und Jugendtheatersparte am Theater St. Gallen in der Schweiz und führte in diesem Zusammenhang auch ihre erste Regie („Die Seiltänzerin“ von Mike Kenny). Dann lockte sie das Projekt JES, das im Begriff war viele Ideen und Wünsche Wirklichkeit werden zu lassen, die im Laufe der Zeit bei ihr an eine anspruchsvolle Theaterarbeit für ein junges Theaterpublikum gewachsen waren. Und so entschloss sie sich, ihre Zelte in der Schweiz abzubrechen und zurück auf die Bühne und damit nach Stuttgart zu kommen.

---
http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/905 | Ausdruck vom: 11.12.2017 21:50

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart