Hilfsnavigation: Sprung…
Toshiyuki Kamioka // Dirigent // Rückschau Saison 2012/13

Toshiyuki Kamioka bekleidet seit der Saison 2009/2010 die Position des Generalmusikdirektors des Saarländischen Staatstheaters. Er studierte zunächst in seinem Heimatland Japan an der Tokyo National University of Fine Arts and Music bei Prof. Martin Mälzer die Fächer Dirigieren, Komposition, Klavier und Violine. 1984 kam er mit einem Stipendium von Rotary International nach Deutschland und setzte sein Studium an der Musikhochschule Hamburg bei Prof. Klauspeter Seibel fort.

Seine Theaterkarriere begann Toshiyuki Kamioka als Kapellmeister der Städtischen Bühnen in Kiel. 1992 wurde er am Opernhaus in Essen als Erster Kapellmeister verpflichtet und übernahm mit Beginn der Spielzeit 1996/1997 als Generalmusikdirektor die musikalische Leitung des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden. Mit der Nordwestdeutschen Philharmonie verbindet ihn eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit, aufgrund derer er im Jahre 1998 zum künstlerischen Leiter und Chefdirigenten berufen wurde. Von 2004 bis 2009 war Toshiyuki Kamioka Generalmusikdirektor der Wuppertaler Bühnen und des Sinfonieorchesters Wuppertal, dem er auch weiterhin als Chefdirigent verbunden bleibt.

Toshiyuki Kamioka ist ein gefragter Gastdirigent namhafter Orchester in Europa und Japan, darunter das NHK-Symphony Orchestra, die Bamberger Sinfoniker, das Orchester der Komischen Oper Berlin, das Rundfunkorchester des Westdeutschen und des Bayerischen Rundfunks, das SWR-Sinfonieorchester Stuttgart, das Orchester des MDR Leipzig, das Budapester Rundfunk- Sinfonieorchester oder das Ensemble Intercontemporain Paris. Auch als Pianist und versierter Kammermusikpartner hat sich Toshiyuki Kamioka bei zahlreichen Konzertauftritten einen Namen gemacht. Er ist Professor für Dirigieren an der Hochschule für Musik Saar und wird in seiner Doppelfunktion eine gemeinsame Orchesterakademie von Staatstheater und Musikhochschule mit aufbauen.

---
http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/690 | Ausdruck vom: 23.08.2017 19:29

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart