Hilfsnavigation: Sprung…
Kamila Maslowska // Viola // Rückschau Saison 2011/12
Kamila Maslowska

Danach folgte das Studium bei Professor Hartmut Rohde an der Universität der Künste Berlin und das Aufbaustudium an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar bei Professor Erich Krüger. Als Mitglied des Streichquartetts „Quarrel“ (1998-2007) schloss sie das Kammermusikstudium an der European Chamber Music Academy (ECMA) ab, wo sie unter der Leitung von Professor Hatto Beyerle und mit den Mitgliedern der renommiertesten Ensembles arbeitete.

Als Kammermusikerin gastierte sie bei diversen Festivals in Europa (Warschau, Kuhmo, Schleswig-Holstein, Vilnius, Colmar, Usedom, Bozen) in den Vereinigten Staaten und in Japan. Mit dem „Quarrel“ Quartett gewann sie erste Preise bei den nationalen und internationalen Kammermusikwettbewerben - Grazyna Bacewicz Wettbewerb in Lodz (1999), Charles Hennen Kammermusikwettbewerb in Heerlen (2001), Max Reger Wettbewerb in Sondershausen (2002).

Orchestererfahrung sammelte sie im Polnischen Rundfunkorchester, im Chopin Academia Orchestra, der Kammerakademie Potsdam und den Hamburger Symphonikern. In den Jahren 2008 bis 2010 war sie Solo-Bratschistin der Jenaer Philharmonie. Seit November 2010 ist sie stellv. Solo-Bratschistin beim Stuttgarter Kammerorcheser.

Konzerte mit Kamila Maslowska

---
http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/614 | Ausdruck vom: 22.06.2017 20:28

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart