Hilfsnavigation: Sprung…
Alexander Adiarte // Dirigent // Rückschau Saison 2011/12

Der amerikanische Dirigent Alexander Adiarte wurde in Minneapolis, Minnesota in den USA geboren. Er hat Musikwissenschaft und Violine an der Yale University studiert und er hat sein Diplom für Dirigieren an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy” in Leipzig erhalten. Im 2003 erhielt er ein Tanglewood Music Center Fellowship, wo er an Meisterklassen mit Rafael Frühbeck de Burgos, Christoph von Dohnanyi, und Kurt Masur teilnahm. Außerdem arbeitete er des weiteren mit Helmuth Rilling, Sylvain Cambreling, und Jorma Panula.

Von 2004 bis 2007 arbeitete er als Gast bei mehreren Produktionen der Jungen Oper, des Forums Neues Musiktheater und er Staatsoper Stuttgart. Außerdem hatte er die Leitung von mehreren Chören im Großraum Stuttgart. Er dirigierte Konzerte mit The New Fromm Players in den USA, ensemble ascolta und gelberklang in Stuttgart, und Ensemble Modern in Frankfurt. Von 2004 bis 2007 war Adiarte der musikalische Leiter des Sinfonieorchesters TonArt Heidelberg e.V. Seit 2006 ist er Leiter des Leonberg Sinfonieorchesters. Adiarte war Stipendiat der „Akademie Musiktheater heute” der Deutschen Bank und der Richard-Wagner-Stipendienstiftung. Seit August 2007 ist Adiarte Orchesterleiter der Stuttgarter Musikschule, wo er vier Orchester leitet: die Capella Piccola, das Streichorchester Stadtmitte, das Jugendsinfonieorchester Stuttgart, und das Junge Kammerorchester Stuttgart. 2012 übernimmt Alexander Adiarte die musikalische Leitung des Orchestervereins Stuttgarts.

Konzerte mit Alexander Adiarte

---
http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/596 | Ausdruck vom: 23.03.2017 19:15

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart