Hilfsnavigation: Sprung…

Konzerte// Rückschau Saison 2012/13 // Konzerte der Kulturgemeinschaft

19:00 |

NEUJAHRSKONZERT

Bedrich Smetana und Antonín Dvorák haben der tschechischen Musik im 19. Jahrhundert zu Weltgeltung verholfen.

20:00 |

Konzert der Kulturgemeinschaft (2)

Gerade hatte der junge, mittellose Dvorák zum ersten Mal ein Staatsstipendium zugesprochen bekommen, das ihm die gröbsten finanziellen Ängste nahm. Beflügelt von dieser Anerkennung entstand seine 5. Sinfonie innerhalb weniger Wochen.

20:00 |

Konzert der Kulturgemeinschaft (3)

„Die neue Symphonie ist so melancholisch, dass Sie es nicht aushalten. Ich habe noch nie so etwas Trauriges, Molliges geschrieben: die Partitur muß mit einem Trauerrand erscheinen.“ Mit diesen Worten über seine 2. Sinfonie veralberte Brahms gut gelaunt und mit der für ihn typischen Selbstironie seinen Verleger.

---
http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/573 | Ausdruck vom: 24.06.2017 09:04

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart