Hilfsnavigation: Sprung…

Aktuell// 04. April 2018

Triumph der Leichtigkeit

Jazz steht für Spielfreude, Unangepasstheit und Freiheit. Kein Wunder also, dass ausgerechnet Gershwins „Rhapsody in Blue“ es dem Jazz-Pianisten Makoto Ozone angetan hat, denn ihre Form lässt jede Menge Raum für Überraschungen, Improvisationen und spontane Begeisterung.

Im Konzert der Stuttgarter Philharmoniker am Dienstag, 17. April um 20 Uhr im Beethoven-Saal der Liederhalle bringt Ozone mit seiner eigenen, unkonventionellen und sehr persönlichen Interpretation mehr als nur frischen Wind in das „Jazzkonzert“ George Gershwins.
Unangepasst war bekanntermaßen auch Dmitri Schostakowitsch. Neu und provokant war sein sinfonischer Erstling, den er als gerade einmal 18jähriger aufs Papier warf: Parodierend, geprägt von rasanten Tempowechseln, die völlig überraschend und herrlich exzentrisch daherkommen. Der harte Schnitt ist hier Prinzip und sorgt für Turbulenzen. Geplant als Examensarbeit für das Konservatorium, riet ihm sein Professor Alexander Glasunow dazu, einige Änderungen vorzunehmen. Nachdem Schostakowitsch zunächst seiner Bitte folgte, stellte er noch vor der ersten Aufführung die ursprüngliche Fassung wieder her: „Nein, es ist meine Musik und nicht die von Glasunow“ weigerte sich Schostakowitsch. „Wieso soll ich klein beigeben?“ Die Uraufführung wurde zum Triumph und das jugendliche Ungestüm begann nur ein Jahr später seinen Siegeszug um die ganze Welt mit Bruno Walter in Deutschland, Leopold Stokowski in Philadelphia, Arturo Toscanini in New York... und hat bis heute nichts von seiner Lebenslust und Originalität verloren.
Chefdirigent DAN ETTINGER eröffnet den Abend mit einer von ihm zusammengestellten Suite aus populären Ballett- und Filmmusiken Dmitri Schostakowitschs.

Die Stuttgarter Phiharmoniker wünschen Ihnen gute Unterhaltung!

zum Programm
Karten (16 bis 36 €, für Schüler und Studenten 7€) gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen, beim Easy-Ticket-Service Tel. 0711-2 55 55 55 und bei den Philharmonikern Tel. 0711.2 16 88 990.

Foto: Makoto Ozone
© Kishin Shinoyama

Immer auf dem Laufenden sein

Die Orchester-Nachrichten kommen zu Ihnen nach Hause.

Lesen Sie das wichtigste aus der Presse zu den Konzerten der Stuttgarter Philharmoniker!

Nächste Konzerte

Abonnements 2018/2019

Mit der Übersicht der Abonnementkonzerte für die neue Spielzeit erfahren Sie alles Wesentliche zu Programmen, Solisten und Dirigenten.

Konzertsaison als Broschüre

Die Konzertsaison 2017/18 in gedruckter Form erhalten Sie in der Geschätsstelle der Stuttgarter Philharmoniker, im Foyer der Liederhalle und an vielen weiteren Stellen.

Werden Sie Abonnent…

und genießen Sie die Vorteile:

    Termine, auf die Sie sich freuen können, einen eigenen Sitzplatz für alle gebuchten Konzerte (außer beim „Wunschabo“) und einen deutlichen Preisnachlass!

    „Vorschau 7/7“ laden:

     

    http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/77app

    www.stuttgarter-philharmoniker.de/77app

    Freunde treffen!

    ---
    http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/2378 | Ausdruck vom: 27.04.2018 08:44

    Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
    Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
    70182 Stuttgart

    T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
    T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
    F: 0711 216 - 88 991

    E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
    www.stuttgarter-philharmoniker.de

    Logo BW und Stadt Stuttgart