Hilfsnavigation: Sprung…
  • Tschechischer Philharmonischer Chor Brünn
Veranstaltungsdaten
// Rückschau

Carmina Burana - Les Noces

Igor Strawinsky
Les Noces (Die Hochzeit)

P A U S E  (wegen Umbau ca. 30 bis 40 Min.)

Carl Orff
Carmina Burana

Das Chor-Ballettwerk „Les Noces” von Igor Strawinsky (1882-1971) beschreibt eine ländliche russische Hochzeit. Es wurde 1923 uraufgeführt. Strawinsky war sich lange Zeit nicht schlüssig, mit welcher Instrumentalbesetzung er „Les Noces” begleiten wollte. Zunächst dachte er an ein großes Orchester in der Art seines „Sacre du Printemps”, dann an ein Pianola mit Lochstreifenprogrammierung, an Cymbalons (eine Art Hackbrett) und Harmonium, um sich schließlich für vier Klaviere und Schlagzeug zu entscheiden.

Carl Orff (1895–1982) komponierte seine Version der Carmina Burana, einer Sammlung von Texten aus dem 11., 12. und 13. Jahrhundert, in den Jahren 1935 und 1936. Als das Werk 1937 in Frankfurt/Main mit großem Erfolg uraufgeführt war, schrieb Orff seinem Verleger: „Alles, was ich bisher geschrieben und was Sie leider gedruckt haben, können Sie nun einstampfen! Mit den Carmina Burana beginnen meine gesammelten Werke!” Bis heute sind die „Carmina Burana” Orffs populärstes Werk geblieben. In der Kombination mit Strawinskys „Les Noces” zeigt sich das stilistische Umfeld seiner Musik.

 

---
http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/214 | Ausdruck vom: 19.10.2017 16:35

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart