Hilfsnavigation: Sprung…
  • Andy Miles
  • Noam ZurNoam Zur
Veranstaltungsdaten

NEUJAHRSKONZERT

Kartentelefon:
0711.2 24 77 20

Kulturgemeinschaft e. V.

Dvořák
Sinfonie Nr. 9 „Aus der neuen Welt“

Gershwin
Ein Amerikaner in Paris

Artie Shaw
Klarinettenkonzert

Gershwin
Fascinating Rhythm

    • Klarinette: Andy Miles
    • Dirigent: Noam Zur

      AMERIKANISCHE TRÄUME

      Als Antonín Dvořák 1892 als Leiter des National Conservatory of Music in New York engagiert wurde, träumten seine Auftraggeber davon, er werde den Amerikanern zu ihrer eigenen Nationalmusik verhelfen. Man kann deshalb seine neunte Sinfonie als amerikanisches Musterbeispiel hören, aber auch als Dokument der Sehnsucht nach Europa. Dorthin, nach Europa, konnte später der New Yorker George Gershwin reisen, weil er durch seine Musik ungeheuer populär geworden war und das nötige Geld verdient hatte. Seine Tondichtung „Ein Amerikaner in Paris“ beschreibt auf humorvolle Weise, wie er die europäische Metropole in den 1920er Jahren erlebte.

      Als einer der jüngsten Klarinettisten in Deutschland wurde Andy Miles Soloklarinettist der Hamburger Philharmoniker. Heute konzertiert er in der ganzen Welt. Mit seinen Ideen und den Stücken, die für ihn komponiert wurden, verbindet er den klassischen Bereich mit Tango und symphonischen Jazz.

       

      ---
      http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/2077 | Ausdruck vom: 20.08.2017 21:11

      Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
      Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
      70182 Stuttgart

      T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
      T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
      F: 0711 216 - 88 991

      E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
      www.stuttgarter-philharmoniker.de

      Logo BW und Stadt Stuttgart