Hilfsnavigation: Sprung…
  • „Selten machen sich ‚schöne Stellen‘ ganz selbstständig, so expressiv der allen Dirigiermätzchen abholde Zacharias die bestens disponierten Philharmoniker auch spielen lässt.“ Stuttgarter Nachrichten
Veranstaltungsdaten

Terzett

Einführung ins Programm um 18 Uhr

Kartentelefon:
0711.2 55 55 55

Der Einzelkartenvorverkauf beginnt am 1. August.

MOZART
Klavierkonzert c-Moll

BRUCKNER
Sinfonie Nr. 6

STARKES MOLL – KECKES DUR

„Gelt das Moll tut Dir wohl“ reimte Wolfgang Amadeus Mozart einst. Stücke in Moll sind bei ihm seltene Ausnahmen, doch immer großartig, was ihre Ausdrucksstärke und Dramatik angeht. Das gilt besonders für das c-Moll-Konzert, mit dem er eine Musik geschaffen hat, die ihre Zuhörer in den Bann schlägt. Fesseln kann auch Bruckners sechste Sinfonie, die er als seine „keckste“ bezeichnete. Zwischen vielen spielerischen Ideen steht im Zentrum ein Adagio, in dem die Zeit stehen zu bleiben scheint. Bruckner ist hier ganz zu sich gekommen.

 

---
http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/2055 | Ausdruck vom: 22.08.2017 13:09

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart