Hilfsnavigation: Sprung…

Aktuell// 07. Februar 2017

Janusz Wawrowski spielt Bruch und Wieniawski

In der Konzertreihe „Kultur am Nachmittag“ unternehmen die Stuttgarter Philharmoniker am Donnerstag, 2. März ab 16 Uhr im Gustav-Siegle-Haus eine musikalische Reise von Schottland nach Polen. Mit dabei: Der polnische Geiger Janusz Wawrowski und der aus Russland stammende Dirigent Daniel Raiskin.

Wohl jeder kennt Max Bruchs erstes Violinkonzert, darüber hinaus ist sein Werk in Vergessenheit geraten – zu Unrecht, wie seine Schottische Fantasie für Violine und Orchester von 1880 beweist. Das virtuose Werk in vier Sätzen enthält schottische Volksmelodien, die den Komponisten auf einer Reise in Großbritannien fasziniert haben.
Nach der Pause erklingt das nicht weniger virtuose Violinkonzert Nr. 2 von Henryk Wieniawski aus dem Jahre 1870, das wie Bruchs Schottische Fantasie dem Geiger Pablo de Sarasate gewidmet wurde.
Auf dem Programm stehen außerdem Donizettis Ouvertüre zu „Maria Stuarda“ und „Chopiniana“, eine Bearbeitung von Klavierstücken Frédéric Chopins für Orchester von Alexander Glasunow.

Der polnische Violinvirtuose Janusz Wawrowski ist Preisträger internationaler Wettbewerbe und Künstler bei Warner Classics, wo demnächst auch Bruchs Schottische Fantasie und Wieniawskis 2. Violinkonzert mit den Stuttgarter Philharmonikern auf CD erscheinen wird.

zum Konzert und Online-Ticket
Karten (16 bis 36 €) gibt es auch bei den bekannten Vorverkaufsstellen, beim Easy-Ticket-Service Tel. 0711-2 55 55 55 und bei den Philharmonikern Tel. 0711.2 16 88 990.

Foto: Patrycja-Toczynska

Nächste Konzerte

Immer auf dem Laufenden sein

Die Orchester-Nachrichten kommen zu Ihnen nach Hause.

Konzertsaison als Broschüre

Die Konzertsaison 2016/17 in gedruckter Form erhalten Sie ab sofort auch im Büro der Stuttgarter Philharmoniker, im Foyer der Liederhalle und an vielen weiteren Stellen.

Werden Sie Abonnent…

und genießen Sie die Vorteile:

    Termine, auf die Sie sich freuen können, einen eigenen Sitzplatz für alle gebuchten Konzerte (außer beim „Wunschabo“) und einen deutlichen Preisnachlass!

    „Vorschau 7/7“ laden:

     

    http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/77app

    www.stuttgarter-philharmoniker.de/77app

    Freunde treffen!

    Abonnements 2016/2017

    Mit der Übersicht der Abonnementkonzerte für die neue Spielzeit erfahren Sie alles Wesentliche zu Programmen, Solisten und Dirigenten.

    ---
    http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/2025 | Ausdruck vom: 27.02.2017 17:31

    Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
    Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
    70182 Stuttgart

    T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
    T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
    F: 0711 216 - 88 991

    E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
    www.stuttgarter-philharmoniker.de

    Logo BW und Stadt Stuttgart