Hilfsnavigation: Sprung…
Lidija und Sanja Bizjak // Klavier // Rückschau Saison 2016/17

Lidija und Sanja Bizjak studierten in Belgrad, bevor sie mehrere Jahre später Jacques Rouviers Klasse am Pariser Konservatorium besuchten. Nach ihrer Karriere als Solistinnen starteten sie 2002 mit dem Belgrader Philharmonischen Orchester ihre Duo-Karriere mit Mendelssohns Klavierdoppelkonzert. Sie gewannen zwei Sonderpreise beim ARD Klavierduo Wettbewerb 2005 in München.

Sie spielten zusammen an der Cité de la Musique, am Musée d'Orsay, an der Salle Gaveau in Paris und auch im Palazzetto Bru Zane in Venedig. Sie wurden eingeladen zu den Festivals in La Roque d'Anthéron, Nohant, Sully, Auvers-sur-Oise, La Folle Journée in Nantes, Tokio sowie zum Belgrad-BEMUS-Festival.

Lidija und Sanja Bizjak arbeiten regelmäßig mit Orchestern zusammen, u.a. mit dem Orchester National de France, dem Toulouse Orchester National du Capitole, der Sinfonia Varsovia, dem Pelléas Chamber Orchestra, dem Orchester de Picardie und vielen Orchestern in Serbien.

Zu den Höhepunkten der Karriere von Lidija und Sanja Bizjak gehören ihr Debüt bei den BBC Proms mit der Britten Sinfonia in der Royal Albert Hall in London sowie ihr Auftritt in La Roque d'Anthéron im Jahr 2009, wo sie Strawinskys „Petruschka“ und „Le sacre du printemps“ spielten.

---
http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/2001 | Ausdruck vom: 13.12.2017 02:27

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart