Hilfsnavigation: Sprung…
  • Alexander Korsantia
  • Dan EttingerDan Ettinger
Veranstaltungsdaten
// Rückschau

Dan Ettinger: Meine Freunde (2)

Rachmaninoff
Klavierkonzert Nr. 2

Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 5

„Mit Alexander Korsantia und dem Rachmaninoff-Konzert bin ich fast auf der ganzen Welt, in Israel, Japan und in Südamerika, unterwegs gewesen.“ Dan Ettinger

HYPNOTISIERT

Zu Beginn seines Studiums am Moskauer Konservatorium lebte Sergej Rachmaninoff (1873–1943) im Hause seines Klavierprofessors. Dort ging die Moskauer Gesellschaft ein und aus, und so konnte er bald die persönliche Bekanntschaft des hochverehrten Vorbildes Peter Tschaikowsky (1840–1893) machen. Mit zwanzig Jahren hatte Rachmaninoff das Studium gerade abgeschlossen, schon sein erstes Klavierkonzert mit großem Beifall aufgeführt, ebenso die Oper „Aleko“. Im Sommer 1893 vollendete er eine Suite für zwei Klaviere, die er Tschaikowsky widmete. Dieser bedankte sich, schrieb, er habe in der gleichen Zeit „nur eine kleine Sinfonie“ zustande gebracht, und stellte den Besuch der Uraufführung in Aussicht. Doch wenige Wochen später starb der 53jährige Tschaikowsky überraschend. Vier Jahre später, nach dem Misserfolg seiner eigenen 1. Sinfonie, geriet Rachmaninoff in eine schwere Schaffenskrise, aus der ihn erst der Psychiater Nikolai Dahl rettete. „Ich hörte die gleichen hypnotischen Formeln Tag für Tag wiederholt, während ich schlafend in Dahls Behandlungszimmer lag. ‚Du wirst dein Konzert schreiben … Du wirst mit großer Leichtigkeit arbeiten … Das Konzert wird von exzellenter Qualität sein‘ … Im Sommer begann ich zu komponieren. Das Material wuchs, und neue musikalische Ideen begannen sich in mir zu regen.“ 1901 konnte der genesene Rachmaninoff sein 2. Klavierkonzert mit großem Erfolg (der es bis heute begleitet) zur Uraufführung bringen.

 

---
http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/1769 | Ausdruck vom: 17.08.2017 15:37

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart