Hilfsnavigation: Sprung…
Heinz Göhrig // Tenor // Rückschau Saison 2015/16

Der gebürtige Heidelberger studierte Gesang an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. Von 1985 bis 1988 war er Ensemblemitglied der Städtischen Bühnen in Freiburg. Seit 1988 gehört er zum Ensemble der Oper Stuttgart, 1998 erfolgte die Ernennung zum Kammersänger. Zu Heinz Göhrigs Partien in Stuttgart gehören u.a. David (Meistersinger), Altoum (Turandot), Cassio (Otello), Dr. Suda (Osud/Schicksal), Mime in Rheingold und Mime in Siegfried, Monostatos (Die Zauberflöte), Pedrillo (Entführung aus dem Serail) u.v.m. Gastauftritte führten ihn an die Bayerische Staatsoper als Lord Barrat (Der junge Lord) sowie als Scaramuccio (Ariadne auf Naxos) zu den Salzburger Festspielen. Ebenfalls sang Heinz Göhrig bei der Schubertiade Hohenems, den Münchner Opernfestspielen und beim Zeltmusikfestival in Verbier unter der Leitung von Kurt Masur, sowie bei den Heidelberger Mozartwochen.

Konzerte mit Heinz Göhrig

---
http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/1750 | Ausdruck vom: 17.08.2017 15:34

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart