Hilfsnavigation: Sprung…
Lars Møller // Bariton // Rückschau Saison 2015/16

Lars Møller war von 2007 bis 2014 Ensemblemitglied am Nationaltheater Mannheim, wo er die meisten der Hauptrollen seines Faches wie Onegin, Conte Almaviva, Barbiere, Belcore, Eisenstein und Ford sang.

Seine jüngsten und künftigen Verpflichtungen sind sein Debüt an der Danish National Opera als Enrico in „Lucia di Lammermoor“, wo er für die Saison 2014/15 wieder eingeladen wurde als Marcello in „La Bohème“ und 2015/16 als David in „L'Amico Fritz“. Lars Møller wird auch sein Debüt an der Komischen Oper Berlin als Guglielmo in „Cosi fan tutte“ geben, eine Rolle, die er auch bei der Opera Hedeland 2015 singen wird, und er wird im Neujahrskonzert in Nielsens 3. Sinfonie mit dem Danish National Symphony Orchestra singen, sowie Neujahrskonzerte mit dem Aalborg Symphony Orchestra und Brahms Requiem mit dem Aarhus Symphony Orchestra.

Lars Møllers Operndebüt 2006 an der Royal Danish Opera als Dr. Falke in „Die Fledermaus“ folgte eine Wiedereinladung als von der Kritik gefeierten Papageno 2009. Seitdem ist er als Gast an zahlreichen Opernhäusern in Deutschland, unter anderem am Theater Dortmund, Hessischen Staatstheater Wiesbaden, Staatstheater Darmstadt, Theater Luzern, Staatstheater Mainz und vielen mehr.

Als Konzertsolist sang Lars Møller in ganz Skandinavien und Deutschland einschließlich Faust in Schumanns „Faust Szenen“ und Beethovens 9. Symphonie mit dem Oslo Philharmonic. Im Herbst 2014 war er Solist in Brahms Requiem mit dem Aarhus Symphony Orchestra.

Lars Møller hat mit vielen wichtigen Dirigenten wie Manfred Honeck, Axel Kober, Dan Ettinger, Thomas Sanderling und Jukka-Pekka Saraste gearbeitet und zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Aalborg Opernpreis und den Aksel Schiøtz Preis 2011.

Konzerte mit Lars Møller

---
http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/1635 | Ausdruck vom: 15.12.2017 03:25

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart