Hilfsnavigation: Sprung…
  • Markus Czieharz
  • Muhai Tang (Foto: Jef Rabillon)Muhai Tang (Foto: Jef Rabillon)
Veranstaltungsdaten
// Rückschau

Konzert in Dortmund

Mozart
Sinfonie KV 319

Haydn
Trompetenkonzert

Mendelssohn
Sinfonie Nr. 4 „Italienische“

          Popularität kann gefährlich sein. Wegen ihres schwungvollen Eingangsthemas ist Felix Mendelssohn Bartholdys „Italienische“ besonders beliebt. Sie hat auch mehrere Werbeagenturen dazu inspiriert, dieses Thema zu allerhand animierender Verkaufsförderung zu nutzen. Doch halt – eine Sinfonie besteht aus weit mehr als einem schmissigen Beginn, auch aus viel mehr als der Summe schöner Melodien. Vielleicht kann nur, wer das Ganze so zu hören vermag, als ob er es zum ersten Male hörte, davon den vollen Genuss haben.

          Übrigens war Mendelssohn einer der ersten „modernen“ Dirigenten, die mit dem Stäbchen vor ihrem Orchester standen. Alle seine Nachfolger stehen vor der schweren Aufgabe, seine Musik so zu leiten, als erklänge sie zum ersten Mal.

           

          ---
          http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/1584 | Ausdruck vom: 15.12.2017 03:33

          Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
          Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
          70182 Stuttgart

          T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
          T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
          F: 0711 216 - 88 991

          E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
          www.stuttgarter-philharmoniker.de

          Logo BW und Stadt Stuttgart