Hilfsnavigation: Sprung…
Woong Jo Choi // Bass // Rückschau Saison 2014/15

Als Preisträger von internationalen Gesangswettbewerben, unter anderem in Österreich und Spanien, sammelte er daraufhin Konzerterfahrung auf großen Bühnen in Österreich, Spanien, Deutschland, Korea und Japan.

Von 2002 bis 2004 sang Woong-Jo Choi für zwei Spielzeiten am Luzerner Theater, wo er unter anderem den Daland in „Der fliegende Holländer“ verkörperte. 2005 bis 2008 folgten Engagements in Aachen unter anderem als König Heinrich in „Lohengrin“ und Holländer in „Der fliegende Holländer“. Seit 2009 trat er in seiner Heimat Korea unter andrem als Basilio in „Il barbiere di sivilglia“, Papageno in „Die Zauberflöte“ und Dulcamara in „L’elisir d’amore“ auf, bevor er im Sommer 2012 mit der Partie des Marke in „Tristan und Isolde“ in Aachen debütierte.

Konzerte mit Woong Jo Choi

---
http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/1391 | Ausdruck vom: 20.08.2017 21:04

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart