Hilfsnavigation: Sprung…

Abonnement Terzett// Rückschau Saison 2011/12

19:00 |

Abo Terzett (1)

Die 2. Sinfonie von Johannes Brahms entwickelte sich rasch zum Lieblingswerk des Publikums. Sie entführt uns in die Welt der Seen, Wiesen und Berge, in die Welt der wohltuenden Natur.

19:00 |

Abo Terzett (2)

Schon als 16jähriger Jüngling schrieb Alexander Glasunow eine große Sinfonie, für die nicht nur sein Lehrer Rimski-Korsakow, sondern auch berühmte Kollegen wie Tanejew und Tschaikowsky bewunderten. Glasunows Violinkonzert steht ganz in der Tradition der großen Konzerte des 19. Jahrhunderts.

19:00 |

Abo Terzett (3)

Mit dem Komponieren von Sinfonien tat sich Johannes Brahms lange schwer, da „er immer so einen Riesen hinter sich marschieren hört.” Der Riese war Beethoven. Die lange Mühe hat sich allerdings gelohnt: Mit der Vollendung seiner ersten Sinfonie war der Bann gebrochen.

---
http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/13 | Ausdruck vom: 25.05.2017 16:19

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart