Hilfsnavigation: Sprung…
  • Illustration © by Hug Co. Musikverlage Zürich
  • Jennipher Antoni (Foto: Sven Görlich)Jennipher Antoni (Foto: Sven Görlich)
  • Howard GriffithHoward Griffith
Veranstaltungsdaten
// Rückschau

Kinder- und Familienkonzert (3)

Karten ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Tageskasse

Die Hexe und der Maestro

Eine märchenhafte Orchestergeschichte mit Musik von Fabian Künzli

Der Dirigent Howard Griffiths erfand das Märchen über ein Dorf, in dem jedes Haus von einer anderen Instrumentenfamilie bewohnt wird: Bei den Holzbläsern im Garten wächst Schilf für die Rohrblatter der Mundstucke, das Haus der Schlagzeugfamilie hat besonders dicke Wände und die größten Raume hat das Streicherhaus, damit auch der Kontrabass genügend Platz findet.

Wie in fast jedem Märchen gibt es auch in diesem eine „böse“ Figur: Die Hexe ist so böse, dass sich niemand in ihre Nähe traut. Als sie eine Orchesterprobe durcheinander bringt und schließlich das Orchester verhext, beschließt der Dirigent etwas zu tun: Als Märchenheld macht er sich auf den Weg …

Fabian Künzli hat für das Märchen um die Hexe, die ihre Liebe zur Musik entdeckt, eine Musik komponiert, die nicht nur allen, die zum ersten Mal im Konzert sind, die Vielfalt der Orchesterklänge nahe bringt.

 

---
http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/1274 | Ausdruck vom: 27.07.2017 06:53

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart