Hilfsnavigation: Sprung…
  • Katarzyna Mycka und Franz Bach
  • Muhai TangMuhai Tang
Veranstaltungsdaten
// Rückschau

Konzert der Kulturgemeinschaft (2)

Kartentelefon:
0711.2 24 77 20

Kulturgemeinschaft e. V.

Tan Dun
Symphonic Poem on 3 Notes

Keiko Abe
„Prism Rhapsody II“ für zwei Marimbas und Orchester

Antonin Dvorák
Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Dvoraks romantische 8. Sinfonie wird hier kombiniert mit zwei Orchesterwerken aus China und Japan. Der chinesische Oscar-Preisträger Tan Dun (1957) gehört zu den beeindruckendsten Komponisten der Gegenwart. Inspiriert verbindet er europäische Orchestertradition mit fernöstlichem Instrumentarium und erschafft damit Außergewöhnliches. In Stuttgart wurde er durch seine Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Musikfest und der Internationalen Bachakademie bekannt. Dort spielten auch die Stuttgarter Philharmoniker Orchesterwerke unter Leitung des Komponisten selbst.
Die Japanerin Keiko Abe (1937) lernte mit 12 Jahren, das Marimbaphon zu spielen. Als Virtuosin ihres Instruments veröffentlichte sie 13 Alben, die oft eigene Werke für Marimba enthalten. Darüber hinaus hatte Keiko Abe ihre eigene Fernseh-Show in Japan. Durch ihre vielen Beiträge und ihr Engagement als Designberaterin von Marimbaherstellern, war sie auch an der Entwicklung des Instrumentes maßgeblich beteiligt. Sie lehrt Marimba an der Musikuniversität Toho in Tokio.

 

---
http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/1268 | Ausdruck vom: 29.06.2017 18:02

Geschäftsstelle der Stuttgarter Philharmoniker
Gustav-Siegle-Haus, Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

T: 0711 216 - 88 993 (Zentrale)
T: 0711 216 - 88 990 (Karten und Abonnements)
F: 0711 216 - 88 991

E: Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.stuttgarter-philharmoniker.de

Logo BW und Stadt Stuttgart